Seiten Menü
TwitterFacebook
Kategorien

Küche ist nicht gleich Küche

Welcher Stil passt am besten zu Ihner Küche?

Das Aussehen der Küche ist in jedem Haushalt unterschiedlich. Dabei liegt der Unterschied nicht nur im Detail sondern auch bei den Elektrogeräten, den Griffen oder der Farbe. Oft unterscheidet sich der Geschmack bezüglich einer neuen Küche bereits bei dem eigentlichen Stil. Denn viele Küchenkäufer haben genaue Vorstellungen, ob die Küche Farbenfreude ausstrahlen soll oder Sie sich eher im gemütlichen Landhaus-Flair wohlfühlen.

 

Die verschiedenen Stile

Im Allgemeinen kann man nicht sagen, wie viele verschiedene Küchenstile es gibt. Denn was eigentlich als Stil definiert wird oder wo die Grenze zwischen zwei Stilen liegt, ist schwer zu definieren. Deswegen geben wir Ihnen im Folgenden eine kleine Zusammenfassung von einigen markanten Stilen: die Küche im klassischen Landhausstil, Design-Küchen, moderne Küchen und Hochglanz-Küchen.

 

Die Landhausstil
-Küche

Der Landhaustil vereint Zeitlosigkeit und Modernität. Wer sich Ruhe und Entspannung in die eigenen vier Wände holen möchte, der liegt damit genau richtig. Denn der Landhausstil steht für Natur und Gemütlichkeit.
Gekennzeichnet wird der Landhausstil durch seine natürlichen Materialien, die sowohl rustikal als auch heiter wirken können. Pastellfarben und verschiedene Muster, wie beispielsweise Punkte, sind typisch für diesen Stil. Auch Rohstoffe, wie Holz und Stein oder Dekorationen, wie Leinen und Baumwolle, finden in einer Küche in diesen Stils immer wieder Verwendung.

 

Der Unterschied zwischen Design- und moderner Küche

Die Design-Küchen werden konkret auf Ihre Wünsche angepasst. Von extravaganter Optik über verschiedenste Formen und Farben bis hin zu exklusiven Ausstattungen – hier können all Ihre Wünsche berücksichtigt werden. Was zurzeit besonders im Trend ist: Stein- und Metalloptik. Leider gilt bei Design-Küchen, wie bei anderen individuellen Aufbauten aber auch: man benötigt das nötige Kleingeld, um diesen Stil durchzusetzen.
Moderne Küchen hingegen sind generell in fast jeder preislichen Kategorie erhältlich. Dabei kann außerdem zwischen verschiedenen Designs gewählt werden. Ob ein zeitloses, schlichtes Weiß, ein farbiges Design oder die traditionelle Holzoptik – hier ist für jeden Geschmack etwas zu finden. Und dabei können Sie viele Elemente, wie die Arbeitsplatte oder Nischenrückwand, individuell auswählen.

 

Hochglanzküchen

Küchen mit Fronten in Hochglanz oder auch Lack stellen eine edle Alternative für jede Küche dar. Sie strahlen nicht nur Eleganz aus, sondern hellen den Raum gleichzeitig auf und lassen ihn größer wirken. Deswegen ist diese Variante gerade für kleinere Räume optimal.
Die Fronten können aus verschiedenen Materialien bestehen. Ob Folie, Acrylglas oder Echtlack – jede Oberfläche bringt verschiedene Vor- und Nachteile mit sich.
Die Pflege ist relativ einfach. Es muss jedoch beachtet werden, dass häufig Fingerabdrücke  hinterlassen werden und deshalb eine punktuelle Säuberung der Fronten fast täglich unabdingbar ist, damit Ihre Küche jederzeit im vollen Glanz erstrahlt. Ein Vorteil bei der Reinigung ist, dass die Hochglanzfronten unempfindlich gegen Flecken und leicht abwischbar sind.

 

Egal welcher Küchenstil, jeder empfindet bestimmte Aspekte anders. Deswegen helfen wir Ihnen bei Ihrer Entscheidung gerne weiter. Melden Sie sich hier direkt bei uns!