Seiten Menü
TwitterFacebook
Kategorien

Nachhaltigkeit bei Küchen

Auch Küchen können modern und nachhaltig zugleich sein  

Nachhaltigkeit ist heutzutage in aller Munde und für unsere Umwelt von ganz besonderer Bedeutung. In vielen Bereichen klappt das schon ganz gut, doch viele schrecken in der eigenen Küche vor Nachhaltigkeit zurück. Es wird oftmals per se davon ausgegangen, dass nachhaltige Küchen unstylisch sind – doch das ist absoluter Quatsch! Wie Sie mit einer nachhaltigen Küche absolut im Trend liegen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

 

Was Nachhaltigkeit beim Küchenkauf bedeutet

Eine nachhaltige Küche beschränkt sich nicht nur auf das Material – die gesamte Planung, Durchführung und Entsorgung sollte nachhaltig sein. So sollten Sie beispielsweise darauf achten, wie viel Wasser, Energie und Co2 bei der Herstellung verbraucht wurden. Außerdem sollten die Transportwege so gering wie möglich gehalten und eine lückenlose Verpackungspolitik befolgt werden. Ganz wichtig ist, dass für das Material kein Tropenholz verwendet wird und dass die Materialien ausschließlich giftfrei sowie biologisch abbaubar sind. Werden Lacke verwendet, so sollten diese auf Wasserbasis funktionieren.

 

Die Optik einer nachhaltigen Küche

Die Zeiten in denen nachhaltige Küchen aus Eichenholz bestanden und im Design relativ langweilig und unmodern waren sind längst vorbei! Die heutigen nachhaltigen Küchen können mehr als mithalten: Sie verfügen über ein edles Design, sind jung, frisch und modern. Eine nachhaltige Küche kann ganz nach Ihren Vorstellungen erstellt werden und somit liegt Nachhaltigkeit absolut im Trend.

 

Wie Sie nachhaltige Küchen erkennen

Nachhaltige Küchen erkennen Sie anhand von Prüfzeichen und Zertifikaten. Doch damit ist es nicht getan: Bei der Gestaltung Ihrer Küche sollten Sie auch auf folgendes achten: Umweltbewusste Wandfarben, Küchentextilien, Bodenbeläge und Elektrogeräte. Auch diese sind mit speziellen Logos und Siegeln versehen, welche auf Verträglichkeit und ökologische Fertigkeit verweisen. Sollten Sie Siegel namens “Der blaue Engel”, das “EU-Energielabel” für Elektrogeräte, das “Öko-Control” oder das “FSC” lesen, so können Sie sicher sein, dass die Produkte nachhaltig sind. Diese gehören nämlich zu den bekanntesten Umweltsiegeln.

 

Haben auch Sie Interesse an einer nachhaltigen Küche oder überlegen Sie, Ihre Küche nachhaltig umzugestalten?
Wir stehen Ihnen dabei zur Seite und beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie hier Ihren persönlichen Beratungstermin.